Frohe Weihnachten!

Blogbeitrag Advent 3

Schweige und höre (Max Feigenwinter)

Vielleicht geht dir in der Mitte der Nacht ein Licht auf

Vielleicht ahnst du plötzlich, dass Frieden auf Erden denkbar ist

Vielleicht erfährst du schmerzhaft, dass du Altes zurücklassen musst

Vielleicht spürst du, dass sich etwas verändern wird

Vielleicht wirst du aufgefordert aufzustehen und aufzubrechen

Schweige und höre

Sammle Kräfte und brich auf

damit du den Ort findest, wo neues Leben möglich ist

Blogbeitrag Advent 5

Mit diesem schönen und zugleich nachdenklichen Gedicht möchte ich euch allen frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage wünschen, einen schönen Jahreswechsel und alles Liebe für 2016!

Herzlichst, Maja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s